Neuer Onlineshop: www.räuchermanufaktur.com
Neuer Onlineshop: www.räuchermanufaktur.com

 

Da wächst die Freude:
Die SONNENTOR Kräuterhandels GmbH 

Bio-Qualitätsprodukte mit dem Logo der lachenden Sonne

 

 

SONNENTOR wurde 1988 von Johannes Gutmann, dem damals erst 23-jährigen Geschäftsführer neu gegründet. Der junge Unternehmer hatte eine außergewöhnliche Geschäftsidee: Er wollte die Kräuter-Spezialitäten der Bio-Bauern im niederösterreichischen Waldviertel, in dem er geboren und aufgewachsen ist, unter dem Logo der lachenden Sonne - ein mittelalterliches Freiheits-, Lebens- und Lichtsymbol mit 24 Strahlen, das bis heute viele Bauernhöfe ziert - überregional und international vermarkten. Damit war er dem aktuellen Bio-Trend weit voraus. Ein wesentliches Merkmal seiner Idee war von Anfang an die weitgehende Veredlung der Rohstoffe direkt am Biobauernhof, um damit das Überleben der kleinen Bauernhöfe zu ermöglichen und zusätzlich die Erfahrung und Sorgfalt der Bauern nutzen zu können und auf diese Weise für den Konsumenten das höchste Maß an Verantwortung und Transparenz zu erreichen.

Ökologie und Ökonomie – ergänzende Partner
Handarbeit und Tradition tragen zur hervorragenden Qualität der Kaffee und Kräutermischungen von SONNENTOR bei, und das soll auch so bleiben. Die Spezialisierung und Handarbeit sind die naheliegendsten und einfachsten Gegenmaßnahmen zu der nach unten führenden Produktions- und Preisspirale in der Landwirtschaft. Wir übernehmen als Unternehmen regionale Verantwortung für das Waldviertel und verzichten darauf, Arbeitsschritte zu automatisieren, um die Bauern und Bewohner an unserer Wertschöpfungskette teilhaben zu lassen. Für SONNENTOR beginnt der faire Handel somit direkt im eigenen Haus. Derzeit werden rund 280 Mitarbeiter beschäftigt. Zudem beliefern ca. 180 kontrollierte Vertrags-Biobauern aus Österreich sowie weltweit anerkannte und zertifizierte Bio-Unternehmen den stetig wachsenden Betrieb.

Im Waldviertel zuhause, weltweit unterwegs
Doch die SONNENTOR Kräuterhandels GmbH ist längst nicht mehr nur auf dem österreichischen Markt aktiv: Zu den Hauptabsatzmärkten gehören Deutschland, die Schweiz, Italien und Tschechien. Und auch über die Grenzen Europas hinaus werden die Bio-Markenprodukte vertrieben. So sind die Kräutertee-, Kaffee- und Gewürzmischungen unter anderem auch in Japan, Bali, Australien und Neuseeland erhältlich. Insgesamt werden die Spezialitäten aus dem Hause SONNENTOR in über 50 Länder verschickt – der Exportanteil beträgt inzwischen rund 70 %. Seit 1992 betreibt SONNENTOR auch eine Zweigstelle in Cejkovice (Tschechien), seit 2006 in Rhegin (Rumänien) und seit 2007 gibt es auch ein Anbauprojekt in Albanien. Hier werden Produkte nicht nur verkauft, sondern aufgrund der günstigen klimatischen Bedingungen auch Kräuter angebaut, die im Waldviertel nicht wachsen würden. Als traditionelles und dennoch innovatives Unternehmen schafft es SONNENTOR, biologischen Anbau, fairen Handel und natürlichen Genuss zu vereinbaren.

Wir tragen soziale und ökologische Verantwortung
Die SONNENTOR Geschäftsidee basiert auf dem Gedanken, kleinste bäuerliche Strukturen, wie sie im Waldviertel seit jeher gewachsen sind, zu erhalten und zu nützen. Bis heute ist dieses Geschäftsmodell Grundlage für den ungebrochenen Erfolg der Marke. Das jahrelange und konsequente soziale und ökologische Engagement hat dem Bio-Profi 2011 den österreichischen Klimaschutzpreis in der Kategorie ‚Landwirtschaft und Gewerbe‘, eingebracht.

Klimaschutz war von Anfang an eine Selbstverständlichkeit und ist fest in der Unternehmensphilosophie verankert. Ob dies in den biologisch abbaubaren Folien, dem neu errichteten Nullenergie Büro- und Veranstaltungsgebäude oder in den zwei neuen Photovoltaikanlagen gelebt wird – SONNENTOR setzt auf bewusstes Tun und Handeln. Auch im Bereich der Mobilität wurden bereits wesentliche Schritte in die richtige Richtung gesetzt, denn seit August 2010 steht eine Elektrotankstelle jedem kostenfrei zur Verfügung und ab heurigem Jahr erweitern zwei Elektroautos den Fuhrpark. Dies und weitere umweltfreundliche Maßnahmen liegen uns sehr am Herzen, denn wir wollen uns heute und unserer nächsten Generation mit gutem Gewissen in die Augen sehen können. Sorgsam miteinander und mit unserer Umwelt umgehen, lautet die Devise.

Öffnungszeiten Cafe`

 

Dienstags             09:00 - 18:00 Uhr

(Frühstück bis 14 30Uhr)

Öffnungszeiten Geschäft

Dienstag09:00 - 18:00
Donnerstag09:00 - 18:00
Samstag10:00 - 14:00

Hier finden Sie mich

​​Welt der Aromen  
Siebenbürgerstr. 14
4840
Vöcklabruck  

Für weitere Termine bitte anrufen

 

​+43 7672 97327

+43 664 5042050+43 664 5042050

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Master Card Visa American Express Alle Kreditkarten PayPal Vorkasse Nachnahme Bankomat
MasterCard, Visa, American Express, Credit Card, Paypal, Advance Payment, Cash, Bankomat
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Firma Welt der Aromen ...mit der Kraft der Natur, Diplomierter Aromapraktiker & Dipl. Wellness Practitioner Thomas Schuster, Siebenbürgerstrasse 14, Austria, 4840 Vöcklabruck, Email: info@weltderaromen.at, Tel: +43 7672 97327, Mobil: +43 664 5042050

Anrufen

E-Mail

Anfahrt